Skip to main content

Adventskalender aus Toilettenpapierrollen basteln

Bald ist es wieder soweit – Weihnachten stehen vor der Tür! Um die Zeit bis zu Weihnachten etwas zu versüßen erfreuen sich viele Kinder an einem Adventskalender. Umso mehr Spaß macht es natürlich wenn Kinder beim Adventskalender basteln mithelfen können.

Wir stellen eine Möglichkeit vor wie man einen Adventskalender aus einfachen Alltagsgegenständen wie beispielsweise Toilettenpapierrollen zu basteln.

Zubehör für den Adventskalender

– Graupappe (44 x 32 cm)
– Zahlen (1-24)
– dekoratives Papier (Geschenkpapier, Motivpapier)
– schwarzer Tonkarton
– Kordel oder Schleifenband
– 24 Toilettenpapierrollen
– Kleber
– Lineal
– Schere
– 3D Kleberpunkte
– Bleistift
– Lochzange
– Malerkrepp
– Acrylfarbe (weiß und grün)
– Pinsel
– Sprühflasche

Bastelanleitung

Nehmen Sie zuerst die 24 Toilettenpapierrollen zur Hand. Nun werden oben und unten in die Toilettenpapierrollen 8 kleine Schlitze mit der Schere gemacht. Dafür wird die Rolle ein wenig platt gedrückt, um zwei gegenüberliegende Schlitze zu erstellen. Wer sich allerdings mit dem Abstand nicht sicher ist, sollte diesen mit dem Lineal ausmessen. Danach werden mit Hilfe einer Lochzange kleine Löcher in die entstandenen 16 Laschen gestanzt um die Päckchen später mit der Kordel zu verschließen. Anschließend wird die Kordel jeweils von der Innenseite zur Außenseite durchzogen. Danach wird so lange vorsichtig an der Schnur gezogen, bis man das Päckchen verschließen kann. Letztendlich wird das Ende mit einem Doppelknoten verschlossen. Weiter oben wird noch ein Einfachknoten gemacht. Dies dient für die spätere Befestigung der Päckchen.

Nun können die fertigen Tüten mit frei gewählten Überraschungen gefüllt werden.

Die andere Seite der Rolle wird anschließend wieder genauso mit einer Kordel durchzogen und mit einem einfachen Knoten und einer schönen Schleife verschlossen.

Jetzt geht es an die Dekoration der Päckchen. Hierzu wird das Motivpapier gebraucht um dieses in einen Streifen (von ungefähr 15 cm Länge und 3 cm Breite, je nach Breite der Rolle) zu schneiden. Jetzt wird das Motivpapier auf das schwarze Tonpapier geklebt um es zu umranden (1mm soll herausschauen). Dadurch wirkt das Motivpapier etwas Eleganter. Natürlich können auch andere Farben gewählt werden, wie beispielsweiße Gold, Weiß oder Silber. Anschließend wird das Papier mit einem Kleber auf die Rolle geklebt. Die Zahlen können jetzt mit dem 3D Kleber an die Päckchen befestigt.

Natürlich können die Toilettenpapierrollen auch anders dekoriert werden, wie beispielsweise mit Geschenkpapier, komplett umrandet werden.

Dieser Vorgang muss jetzt 24 Mal gemacht werden.

Nun geht es an den letzten Schritt der Bastelanleitung. Um die Päckchen irgendwo zu befestigen, werden jetzt zwei Tannenbäume aus Pappe ausgeschnitten. Hierzu kann der Baum entweder durch Hand gezeichnet werden oder es genaue Maße genommen werden. Die genaue Anleitung für den Tannenbaum kann hier eingesehen werden:

Auch mit Hilfe einer Schablone kann der perfekte Tannenbaum gezeichnet werden.

Anschließend wird der Tannenbaum ausgeschnitten. Wenn möglich, sollte der zweite Tannenbaum ein exaktes Ebenbild des ersten Baumes darstellen. Nun wird beim ersten Baum ein Schlitz mit der Schere an der Unterseite gemacht während beim zweiten Tannenbaum der Schlitz an der Oberseite platziert wird. Die Bäume können so ineinander gesteckt werden.

Um die Päckchen nun an den Baum befestigen zu können, werden jetzt in jede Lasche zwei Löcher gestanzt und anschließend ein kleiner Schlitz mit der Schere nach außen hin gemacht. So können die Tüten problemlos mit der Schlaufe befestigt werden. Dasselbe wird beim zweiten Tannenbaum gemacht. Um dem Baum ein bisschen Farbe zu verleihen, kann der Baum jetzt mit grüner Farbe besprüht werden. Dafür wird am besten grüne Acrylfarbe mit etwas Wasser vermischt. Anschließend kann dem Rand noch ein bisschen „Schnee“ verleiht werden. Dafür verwendet man am besten weiße Acrylfarbe die mit einem Pinsel aufgetragen wird. Wer dafür etwas Hilfe benötigt klebt sich den Rand mit etwas Klebeband ab und lässt nur die Stelle frei, die bemalt werden soll. Wenn die Farbe etwas eingetrocknet ist, kann das Klebeband wieder entfernt werden.

Sind die Bäume fertig bemalt, können die zwei Tannenbäume ineinander gesteckt werden. Sind die Päckchen nicht schon vorhin befestigt werden, können sie jetzt an den Baum gehängt werden und fertig ist der selbstgemachte Adventskalender aus Toilettenpapierrollen.


Keine Kommentare vorhanden


Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *